von Ilona Karwatka

Kinder brauchen das Miteinander noch viel mehr, als Erwachsene. Das Spiel mit anderen Kindern, gemeinsame Freiräume für Austausch, Trost, Verständnis und Zusammenhalt untereinander sind für sie immens wichtig.Zweifellos sind etliche Einschränkungen und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ganz besonders für Kinder und Eltern eine sehr große Belastung. Für manche gehen diese Belastungen auch über ihre eigenen Grenzen hinaus, Verzweiflung, Angst und Wut machen sich breit.Es ist insofern völlig verständlich, wenn Eltern alarmiert sind und den Wunsch haben, aktiv zu werden für das Wohl ihrer Kinder. Am vergangenen Donnerstag wurden vor vielen Rathäusern in ganz Brandenburg Zeichnungen, Teddybären und Kinderschuhe abgelegt. Vielen teilnehmenden Eltern wird vielleicht nicht bewusst gewesen sein, welcher Symbolgehalt gerade den Kinderschuhen dabei zukommt. Die jüdische Gemeinde Brandenburg hat sich dazu klar geäußert und die Medien haben in den vergangenen Tagen darüber ausführlich berichtet.Es ist unserer Ansicht nach richtig, dass sich unser Bürgermeister Andreas Fredrich, wie viele andere Bürgermeister*innen dazu entschlossen hat, die Kritik an der Art und Weise, wie auf die Situation der Kinder aufmerksam gemacht wurde ernst zu nehmen. Die Sorgen und Ängste der Eltern nehmen wir selbstverständlich genauso wahr und ernst, wie unser Bürgermeister auch, der die Eltern zu einem Gespräch eingeladen hat.Wir müssen alle gemeinsam daran arbeiten, konstruktive Wege zu finden, unseren Kindern schnellstmöglich das zu geben, was sie brauchen, um sich gut und gesund zu entwickeln: Die Gemeinschaft, gleiche Bildungschancen, Freiheit und Bewegung und dies, ohne das Infektionsgeschehen zu verharmlosen oder andere Menschen mit zu verletzen.Was wir nicht wollen, sind tiefe Gräben, die durch unsere Stadt und zwischen den Menschen gezogen werden. Wir verurteilen Hass und Hetze – gegen jeden und alle. Unser Ziel ist das konstruktive freundliche Miteinander der Senftenberger, mit Verständnis für die Situation jedes Einzelnen.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner