Kreistag

Am 26. Mai 2019 fanden die Kommunalwahlen statt. Mit  21,5% sind wir noch immer die stärkste Kraft, wenngleich auch Verluste zu verzeichnen sind. Die Arbeit wird künftig nicht leichter, aber auch nicht unmöglich.

 

Am 17. Juni 2019 trafen sich die 11 Mitglieder der neu gewählten SPD-Fraktion zu ihrer konstituierenden Sitzung. 4 Frauen und 7 Männer werden in den kommenden 5 Jahren die SPD im Kreistag vertreten. 

 

Bevor es in die Vorbereitung der Kreistagssitzung ging, wurde der Fraktionsvorstand neu gewählt. Dieser besteht nach der Satzung aus dem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern. Der alte und nun auch wieder neue Vorsitzende ist Olaf Gunder. Sowohl der Unterbezirksvorstand der SPD OSL als auch die anwesenden Kreistagsmitglieder waren sich einig, Olaf Gunder ist für diese Position der richtige Mann. Er macht es gern und freut sich über die Zustimmung. Gabriele Theiß und Axel Müller sind zu den beiden stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion gewählt worden.

 

In konstruktiver Zusammenarbeit wurde anschließend die konstituierende Kreistagssitzung am 20. Juni vorbereitet. Hierfür wurden die Mitglieder und Stellvertreter der Fachausschüsse gewählt. Welcher Abgeordnete in welchem Ausschuss vertreten ist, kann auf diesen Seiten nachgelesen werden. Auch in der Beschlussvorlage Wahl der/-s Kreistagsvorsitzenden war sich die Fraktion einig, Martina Gregor-Ness wieder als Vorsitzende des Kreisages vorzuschlagen.

 

Die Fraktion freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben und wird gemeinsam und konstruktiv an der Umsetzung der Wahlziele arbeiten.

Veröffentlicht in Kreistag am 27.06.2019 20:12 Uhr.

Counter